Kinderballett ab 8 Jahren bei Dance Steps

Kinderballett – Mittelstufe ab 8 Jahren

 Körperbeherrschung mit Kreativität und Eleganz!

Ab einem Alter von 8 Jahren sind Kinder in ihrer physischen und psychischen Entwicklung soweit gereift, dass sie mit Freude und Neugierde die Technik des Balletts erlernen können.

Die russische Ballettmethodik nach Waganowa ist Basis des Ballettunterrichts bei Dance Steps. Die Unterrichtseinheiten folgen der traditionellen Abfolge von Aufwärmung, Stangentraining und Tanzen im Raum. Festgelegte, aufeinander aufbauende Bewegungsabfolgen an der Stange schulen spezielle Muskelpartien und dienen als gezielte Vorbereitung für weiteres Tanzen im Raum.

Im letzten Abschnitt des Unterrichts wird das Erlernen von traditionellen Bewegungsabläufen weitergeführt. Mit der Einstudierung von kleinen Etüden und Tänzen findet der Unterricht seinen Höhepunkt und fördert Teamfähigkeit, Selbstvertrauen und Freude an der Bewegung.

Um die individuelle Ausdrucksfähigkeit, Kreativität und Vielfältigkeit der Kinder beizubehalten und zu fördern, fließen unter anderem improvisatorische und folkloristische Elemente ins Unterrichtsgeschehen mit ein und sorgen für ein abwechslungsreiches und ganzheitliches Tanzvergnügen.

 

Positive Auswirkungen des Kinderballetts:

  • Körperhaltung, Ausdauer und Beweglichkeit verbessern sich
  • wir schaffen einen kreativen und bewegten Ausgleich zur Schule
  • Koordination wird herausgefordert und verbessert
  • wir können überschüssiger Energie freien Lauf lassen
  • Erlernen von Abfolgen stärkt das Erinnerungs- und Konzentrationsvermögen
  • Kreative Herausforderungen bringen uns Inspiration
  • musikalische Erziehung und Gehör wird verfeinert
  • positive und entspannende Wirkung der Klassischen Musik wird genutzt
  • tanzen vertreibt schlechte Laune und macht glücklich

 

Die wichtigsten Informationen im Überblick: